Gute Entscheidungen basieren auf verlässlichen Informationen. Zum Glück lässt sich im Rechnungswesen fast alles in Zahlen fassen. Die Kunst ist es, diese Zahlen in klare und aussagekräftige Berichte zusammenzufassen.

Unser Programm EVM MOBILE macht genau das für Sie – und zwar auf Knopfdruck. Sie haben jederzeit per Tablet, Smartphone oder Desktop direkten Zugriff auf die Live-Daten des EVM-Rechnungswesens. Dank klarer Struktur und intuitiver Bedienung erfordert die Software keine Vorkenntnisse. Die mehrfach prämierte Mobile-.Reporting-Software bietet modernes Design und eine einfache Benutzeroberfläche.

Das Navigationskonzept der Anwendung wurde in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft & Organisation (IAO) nach modernsten Ansätzen gestaltet. Außerdem ermöglicht die innovative HTML5-Oberfläche die zielgruppengerechte Darstellung von individuell freigeschalteten Inhalten. Selbst komplizierte Statistiken werden useroptimiert und tabletgerecht dargestellt.

Via VPN-Tunnel mit zusätzlicher HTTPS-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt, und Zugriffsrechte können einfach über die IBM-i-Benutzerberechtigungen definiert werden. Ein direkter Zugriff auf die Originaldaten der Produktionsdatenbank ist möglich.

Es sind verschiedene Standardberichte wie BWA, GuV und die Liquiditätsanalyse oder Kostenstellenberichte auswählbar. Per Drill-down-Funktion sind diese bis auf Belegebene analysierbar. Auch können Sie ganz individuell neue Berichtdarstellungen konfigurieren, wie beispielsweise Deckungsbeitragsberichte.

Sie erhalten liquiditätswirksame Daten auf Wochen- und Monatsbasis. Des Weiteren ist eine Prognose in Echtzeit auf alle offenen Posten, Banksalden, Planbelege, offenen Kundenaufträge und Lieferantenbestellungen möglich.

Sichern auch Sie sich diesen Mehrwert und halten Sie stets alle wichtigen Kennzahlen im Blick. Der direkte Zugriff auf Live-Daten aus dem EVM-Rechnungswesen ermöglicht Ihnen transparente Geschäftszahlen und somit einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Testen Sie den mobilen Client des EVM kostenlos und unverbindlich für 30 Tage.

Dashboard mit individuellen Rollenkonzepten

Je nach Funktion und Verantwortlichkeiten haben Nutzer des EVM Mobile nur Zugriff auf die für sie relevanten Berichte. Das Dashboard lässt sich für jeden Mitarbeiter ganz individuell gestalten.

Standardmäßig bietet EVM Mobile drei unterschiedliche Anwenderprofile:

EVM Mobile FI: Finanzwesen

Mit EVM Mobile FI haben Sie Zugriff auf Ihre finanzrelevanten Berichte wie Bilanz, GuV, BWA, Fälligkeitsstruktur, offene Posten, Debitoren, Kreditoren, Sachkonten und Liquidität. Die Daten können Sie jederzeit in Echtzeit abrufen – per Tablet, Smartphone oder am Desktop-Rechner. Das macht das Monitoring leicht. Konfigurieren Sie sich einfach Ihr individuelles Kennzahlen-Cockpit. Und das ohne Zusatzaufwand und ohne Änderung Ihrer bestehenden EVM-Anwendung.

EVM Mobile CO: Controlling

EVM Mobile CO bietet Controllern Zugriff auf ihre in EVM definierten Reports, wie beispielsweise Kostenstellenberichte, Kostenstellengruppen, Hierarchiereports, Verrechnungssätze, BAB, DB-Berichte und vieles mehr.

Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Wechseln Sie beispielsweise im BAB-Bericht über die Drill-down-Funktion in die Kontenanzeige und erhalten Sie in Echtzeit die gewünschte Transparenz. Analysieren Sie Ihre Deckungsbeiträge nach Land, Region, Vertreter und Artikelgruppe mit frei wählbaren Berichtszeiträumen. Und machen Sie sich keine Sorgen um Berechtigungen. Es bleibt alles wie gehabt, und es erfordert keine zusätzliche Konfiguration oder Anpassung. EVM Mobile arbeitet automatisch mit den in EVM definierten Berechtigungsstrukturen.

EVM Mobile AD: Außendienst

EVM Mobile AD bietet dem Außendienst per Knopfdruck alle wichtigen Kundeninformationen wie Umsatz, offene Posten, Zahl-/Mahnstatus oder die Historie des Zahlverhaltens.

Verschaffen Sie sich schnell und jederzeit einen detaillierten Überblick über den Umsatz eines Kunden der letzten drei Geschäftsjahre sowie die offenen Posten und deren Fälligkeit – intuitiv und übersichtlich anhand aussagekräftiger Diagramme. Neben Umsatzinformationen können Sie direkt Kontakt zu Ihrem Kunden per E-Mail aufnehmen oder sich dessen Standort über integrierte Kartendienste anzeigen lassen, um so Ihre Route optimal zu planen.

Nutzen Sie die Top-10-Listen, um Ihre Kunden nach dem Umsatz der letzten drei Geschäftsjahre oder des aktuellen Jahres (Year-to-Date) oder die Kunden mit den höchsten offenen Posten zu sortieren. So haben Sie Ihre A-, B- und C-Kunden immer im Blick.

In der Detailsicht des Kunden finden Sie Informationen, wie beispielsweise aktueller Saldo, Kreditlimit sowie Liefer-, Zahl- oder Mahnsperren. Über die Notizfunktion ist es möglich, allgemeine Notizen zum Kunden zu hinterlegen oder auf die Bonitätstexte zuzugreifen, die zusätzlich mit Datum und Sachbearbeiter dokumentiert sind.

www.portolancs.com