Mit der neuen Anwendung „Digitale Produktionsbesprechung“ von MPDV können sowohl die Planung als auch die Durchführung und Dokumentation von Meetings im Produktionsumfeld digitalisiert werden.

Als Teil der Smart MES Applications (SMA) ersetzt die Digitale Produktionsbesprechung Papier und Standard-Office-Software durch eine intuitive Anwendung, die vollständig ins MES HYDRA von MPDV integriert ist. Dadurch reduziert sich die Zahl unnötiger Medienbrüche. Die neue Anwendung läuft sowohl auf einem Tablet als auch mittels Internetbrowser auf einem Notebook oder einem großen Touch-Monitor direkt im Shopfloor.

Die Digitale Produktionsbesprechung profitiert von der Annahme, dass viele Meetings, die im Produktionsumfeld auf unterschiedlichen hierarchischen Ebenen stattfinden, jedes Mal nach dem gleichen Schema ablaufen: Vorstellung aktueller Kennzahlen und Auswertungen, Besprechung von anstehende Projekten und Klärung aktueller Probleme. Die Tagesordnung wird meist im Vorfeld festgelegt und ein Protokoll der Sitzung gibt es auch. Nicht selten werden Themen von einer Besprechung in die nächste Entscheidungsebene delegiert. Alle diese Funktionen bildet die Digitale Produktionsbesprechung in einer übersichtlichen Web-Anwendung ab und steigert dadurch die durchgängige Transparenz.

Hier geht es zu mpdv