Die CSS AG, Anbieter einer 100%ig integrierten Unternehmenssoftware für den Mittelstand, präsentiert auf der Zukunft Personal Europe 2019 in Köln ihre DSGVO-konforme Software eGECKO Personalwesen. Als ganzheitliche Komplettlösung auf einer einzigen Datenbasis unterstützt eGECKO sämtliche Personalprozesse von der Lohn- und Gehaltsabrechnung über die Bewerbermanagement bis hin zur Zeitwirtschaft und Reisekostenabrechnung. Die vollintegrierte Lösung für die Personalarbeit lässt sich flexibel an individuelle Anforderungen anpassen und hilft Unternehmen dabei, anfallende Routinearbeiten zu verkürzen, die Verfahrenskosten zu senken und das Abrechnungsverfahren nachhaltig zu vereinfachen. Kunden und Interessenten finden CSS in der Zeit vom 17. bis zum 19. September auf dem Messegelände Köln, Halle 3.2, Stand A.06.

Besucher auf dem Messestand können sich umfassend über die vollständig integrierte eGECKO Komplettlösung informieren. Detaillierte Einblicke in verschiedene Module wie Recruiting, Reisemanagement oder Lohn- und Gehaltsabrechnung machen deutlich, welche Transparenz und Zeitersparnis die applikationsübergreifenden Features mit sich bringen und für effektivere Prozesse sorgen: Routinearbeiten wie Personalabrechnung, Bewerbermanagement und Bescheinigungswesen gehen mit der Software ebenso zeitsparend von der Hand wie die Erstellung von Analysen, freidefinierbare Suchabfragen oder die Gestaltung eines individuellen Dashboards. Hinzu kommen die komfortablen Möglichkeiten mit der mobilen eGECKO App für Reise, Urlaub, Zeiterfassung und Verdienstnachweis. Weitere Messe-Highlights sind CSS Services wie das Outsourcing der Personalabrechnung oder die Pflege von Tarifverträgen im öffentlichen Dienst.

Wie effizient und zeitsparend die Erleichterungen im Einzelnen sind, zeigen beispielsweise die Arbeitsabläufe rund um den Bewerbungs- und Personalbeschaffungsprozess. So kann neben dem kompletten eGECKO Bewerbermanagement auch der gesamte Prozess des Recruitings abgebildet werden. In Kombination mit dem innovativen One-Click-Recruiting-Tool erledigt der HR-Mitarbeiter in einer intuitiv bedienbaren Web-Oberfläche die Anzeigenerstellung, veröffentlicht diese in beliebigen Kanälen – inklusive der eigenen Homepage oder Facebook – und verfügt im weiteren Verlauf über alle gängigen Auswertungen wie Statistiken oder Klickraten. Daten eingehender Bewerbungen werden automatisch in eGECKO hinterlegt und Anhänge angefügt; jegliche Korrespondenz mit dem Bewerber erfolgt nun direkt aus eGECKO. Wird ein Bewerber ins Unternehmen übernommen, ist die Fortführung als Mitarbeiter mit allen vorhandenen Daten ohne Aufwand komfortabel möglich.

Auch selbst definierte Suchabfragen und zahlreiche Standard-Analysen lassen sich schnell und komfortabel zur Anzeige und Auswertung von erfassten Personaldaten nutzen. Dazu gehören beispielsweise Informationen über Qualifikationen und Fehlzeiten, aber auch über relevante buchhalterische Daten. Die Weiterbearbeitung der Daten in anderen eGECKO Anwendungen wie der Finanzbuchhaltung oder der Kostenrechnung, Controlling oder Budgetierung ist ebenfalls in Echtzeit möglich. So lassen sich sämtliche Aufgaben des Personalwesens mit nur einer Softwarelösung in einem durchgängigen Prozess erledigen, ohne diese Anwendung auch nur ein einziges Mal verlassen zu müssen. Lästige Schnittstellen zwischen den Anwendungen, Datenschieberei von einer in die andere Anwendung und mehrfache Dateneingabe gehören der Vergangenheit an – Fehlervermeidung und Zeitersparnis sind das Ergebnis. Die vielfältigen Abfragemöglichkeiten und umfangreichen Suchfunktionen über den gesamten Datenbestand dienen zudem als Grundlage für fundierte Personalentscheidungen. (rhh)

CSS AG