TechKnowLetter

TechKnowLetter - 22. August 2019


Sehr geehrte Leser,

IBM und Red-Hat? Nachdem nun alle Genehmigungen für den 34 Milliarden Deal eingegangen sind, meldet IBM den Vollzug der Übernahme. Der Trend OpenSource auf IBM i zu bringen, wird sich hoffentlich mit IBM Red-Hat deutlich verstärkt fortsetzen. Bereits jetzt ist eine Vielzahl von OpenSource Produkten zum Wohle der IBM i Gemeinde portiert und wird fleißig genutzt. Schauen Sie mal in die Artikelserie von Markus Litters der mit Leidenschaft über Open Source Produkte berichtet!

Robert Engel


» SQL (embedded, Runsqlstm, etc.)

Ermitteln und konvertieren von ungültigen numerischen Zeichen in DDS beschriebenen Dateien

In gewachsenen Anwendungen, kommt es vor, dass sich in DDS-beschriebenen Dateien ungültige numerische Werte befinden. Diese Daten machen beim Zugriff über SQL und insbesondere beim/nach dem Konvertieren von DDS-beschriebenen physischen Dateien in SQL Tabellen Probleme. Es stellt sich nun die Frage, wie diese ungültigen numerischen Daten ermittelt und natürlich auch korrigiert werden können. Dieser Artikel beschreibt eine Lösungsmöglichkeit.[weiter] [PDF]


» Web-Integration

IBM i ACS – Die neue Version 1.1.8.2

Das strategische Nachfolgeprodukt von IBM i Access for Windows ist IBM i Access Client Solutions, kurz IBM i ACS genannt. IBM i ACS ist Java-basiert und daher Plattform-unabhängig. Im Unterschied zu IBM i Access for Windows wird IBM i ACS permanent weiterentwickelt. Viele der Features, die aus dem IBM i Navigator bekannt sind, wurden bereits in IBM i ACS übernommen und dort auch weiter verbessert. IBM setzt damit den bereits vor Jahren eingeschlagenen Weg fort, nämlich IBM i ACS zum auserwählten Tool für Administratoren, Programmierer oder Datenbankentwickler zu machen. [weiter] [PDF]

Web Components und IBM i - Teil 1

Wenn es um moderne Oberflächentechnologien geht, gibt es aktuell sehr viele Auswahlmöglichkeiten. Je nach Anforderung beim Kunden empfehle ich entweder native Technologien, wie z.B. Universal Windows Plattform, Xamarin.Forms oder Web Technologien. Allein im Bereich der Web Technologien gibt es mittlerweile sehr viele verschiedene Ansätze, schnelle und reaktive Anwendungen zu entwickeln.[weiter] [PDF]


» Operating, Work Management

IBM i – Verborgene Juwelen – 3. Damage Detection Tool

Die Gefahr, dass Plattenfehler auftreten und dadurch Objekte nicht mehr verwendet werden können, ist heutzutage zwar sehr gering, aber sie besteht. In diesem Faall wird das betroffene Objekt oder die betroffenen Objekte duch das Betriebssystem als „beschädigt“ gekennzeichnet. Zum Auffinden solcher Objekte stellt IBM ein Tool zur Verfügung: Das Damage Detection Tool (= Beschädigungs-Erkennungs- Tool).[weiter] [PDF]


ITP Verlag GmbH • Office Center Kaufering Westendstr. 34 • 86916 Kaufering
eMail: TechKnowLetter@midrange.de • Telefon: (+49) 0 81 91/96 49-0
www.midrange.de • Telefax: (+49) 0 81 91/7 06 61
Geschäftsführer: Klaus-Dieter Jägle, Handelsreg.: Augsburg HRB 11586

Falls Sie auf diesem Wege keine Nachrichten mehr von uns erhalten möchten, genügt eine kurze Information mit diesem Returnklick an uns.