+++ Monday Morning Ticker +++    22. April 2019



 









Innovationsplattform soll Einsatz von KI im Mittelstand stärken

[22.04.2019] +++ Mit einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Innovationsplattform "AI2Ynet" wollen das FZI Forschungszentrum Informatik, die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und das European Center for Information and Communication Technologies (EICT) den Einsatz von KI-Technologien im Mittelstand vorantreiben. weiter ]


Anzeige

Industrie 4.0 – Nichts als heiße Luft?

Die smarte Fabrik ist in aller Munde – doch worüber reden wir eigentlich genau, wenn wir von „Industrie 4.0“ sprechen? Wie weit ist der deutsche Mittelstand beim Einsatz der vernetzten Technologie wirklich? Und welche Anwendungsszenarien sind für mittelständische Unternehmen tatsächlich realistisch? Der ERP-Spezialist Asseco Solutions hat dem Trendbegriff auf den Zahn gefühlt und zeigt, wie auch Sie schon heute sinnvoll in die smarte Zukunft starten. Hier


Red Hat übernimmt die Leitung von OpenJDK 8 und OpenJDK 11

[22.04.2019] +++ Red Hat wird nach einem Führungswechsel von Oracle als Steward für die Projekte OpenJDK 8 und OpenJDK 11 fungieren. Mit dem Übergang bekräftigt Red Hat seine Unterstützung der Java-Community und geht einen ähnlichen Weg wie bei der Projektsteuerung von OpenJDK 6 und OpenJDK 7. weiter ]


Anzeige

i-Daten in MS Word einmischen und professionell formatieren

directword vereinfacht die gesamte Geschäftskorrespondenz: Individualdaten aus der IBM i werden direkt in Dokumente eingemischt und Begleitschreiben, Angebote, Verträge, Bestätigungen, Vereinbarungen, technische Belege usw. können so völlig mühelos erstellt werden, von persönlicher Korrespondenz nicht zu unterscheiden. Auch komplexe Dokumente mit Daten aus multiplen Quellen sind für directword kein Problem! Hier


End-to-End-Lösungen für die Supply Chain

[22.04.2019] +++ Der Logistiksoftwarespezialist inconso präsentiert sich auf der „transport logistic 2019“ vom 4. bis 7. Juni 2019 in München unter dem Motto „End-to-End“. Im Fokus stehen IT- und Softwarelösungen für die ganzheitliche Planung und Steuerung logistischer Prozesse entlang der gesamten Supply Chain. Vorgestellt werden aktuelle Softwarereleases, Cloudservices und Lösungen rund um das Thema „Smart Collaboration“. weiter ]


Anzeige

Die neuen kostengünstigen Storwize Speicherlösungen von IBM im Webinar

Schneller und intelligenter beschreibt IBM die neue Familie ihrer Einstiegs- und Midrange-Speicher-Lösungen. Im Webinar am 7.5. ab 10:00 Uhr können Sie erleben, was IBM darunter versteht. Sie erkennen, was die preisgekrönte Spectrum-Virtualisierung bringt. Sie sehen, warum die Systeme durch Ausgewogenheit im Einsatzspektrum punkten, aber gleichzeitig prädestiniert sind für Künstliche Intelligenz, Multicloud- und Containerfähigkeit. Machen Sie sich selber ein Bild. Zur Anmeldung


Lösung für Netzwerküberwachung und Traffic Analytics

[22.04.2019] +++ Bitdefender bringt mit IntelliTriage eine Lösung für Netzwerküberwachung und Traffic Analytics für Unternehmen auf den Markt. IntelliTriage nutzt die Überwachung und Analyse des Netzwerkverkehrs (Network Traffic Security Analytics; NTSA), um auffällige Netzwerkaktivitäten von Angreifern aufzuspüren. So verbessert die Lösung nicht nur die Transparenz im Netzwerk, sondern auch die Reaktionen auf Sicherheitsvorfälle. IntelliTriage bietet automatische Triage-Meldungen und eignet sich besonders für Managed Security Solution Provider (MSSP), Managed Service Provider (MSP) und mittelständische Unternehmen, die sich mit ausgefeilten Angriffen (APTs), anfälligen IoT-Geräten, Insider-Bedrohungen und Compliance-Problemen befassen müssen. weiter ]


Anzeige

IBM i Kongress in Zürich am 14./15. Mai 2019

Ihre IBM i (AS/400) soll auch weiterhin im Zentrum Ihrer IT bleiben? Dann sind Zukunftskonzepte, Strategien und Wissen gefragt: IBM i Trends & Directions, Roadmap. IBM i Anwendungsmodernisierung, SQL, XML, Open Source, Node.js, .Net, JSON. Alternative Bezugsmodelle, Sicherheit & Compliance, Datensicherheit & Verfügbarkeit. Networking… Zur Übersicht und Anmeldung


Absatz-Rekord bei Lösungen für das Privileged Account Management

[22.04.2019] +++ Unternehmen setzen mehr und mehr auf Privileged Account Management (PAM)-Lösungen über die Cloud. So konnte der PAM-Spezialist Thycotic seinen Cloud-Absatz im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 643 Prozent steigern. Ausschlaggebend für die rapid wachsende Nachfrage sind neben den Empfehlungen führender Analysten vor allem die optimierte, benutzerfreundliche Secret Server Cloud-Lösung selbst sowie eine hohe Kundenzufriedenheit. weiter ]


Anzeige

Schutz von Benutzeridentitäten und Unternehmensdaten

Im Webinar am 9. Mai erleben Sie, warum Sie auf ein integriertes Portfolio an Sicherheitslösungen setzen sollten, anstatt auf mehrere eigenständige Produkte. Dies vor dem Hintergrund, dass Benutzer flexibler und mobiler werden und eine Vielzahl von Endgeräten das Schadenspotenzial und die Sicherheitsrisiken enorm erhöhen. Sie erkennen im Webinar, wie Sie die Kontrolle über Ihre Daten behalten und Ihre Benutzer gegen moderne Angriffszenarien schützen. Zur Übersicht und Anmeldung


Qualifizierte IT-Mitarbeiter von morgen heute ausbilden

[22.04.2019] +++ Der anhaltende Mangel an gut ausgebildeten Fachkräften trifft die IT-Branche in besonderem Maße: Allein 2018 waren in Deutschland 82.000 Stellen für IT-Fachkräfte nicht besetzt, stellt der Branchenverband BITKOM in seiner Studie „Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte“ fest. Um diesem Mangel entgegenzuwirken, startet Microsoft für seine Partnerunternehmen im April 2019 die Aus- und Weiterbildungsinitiative Workforce of the Future. weiter ]


Anzeige

IBM i Workshops im September in Wien

„SQL Today“ am 16./17.9.: Historische und zukunftsbezogene Daten, Datenintegration, Analytics, Sicherheit, Daten in der Zeit, SQL für Systemadministration. „RPG Aktuell“ am 18.9.: Das neue RPG verstehen – prozedurale Programmentwurf, RPG und Unicode, Datenintegration, RPG und Pointer. „iAccess“ am 19.9.: Client Access ist abgekündigt. iAccess Client Solutions, iAccess for Web, iAccess for Mobile Zur Übersicht und Anmeldung


Cubeware eröffnet Lab für Business-Intelligence-Forschung in München

[22.04.2019] +++ Derzeit wird in allen Branchen und Lebensbereichen erforscht, wie Künstliche Intelligenz den beruflichen und privaten Alltag verbessern kann. Auch im Bereich Business Intelligence bieten KI-Verfahren enormes Potenzial: Beispielsweise lassen sich Marktentwicklungen besser vorhersehen oder Reports mit relevanten Zusatzinformationen anreichern. Das erlaubt Unternehmensleitern und Managern nicht nur schneller, sondern auch auf Basis von mehr Daten Entscheidungen zu treffen. Um dieses Potenzial von KI zu erforschen, hat der BI-Spezialist Cubeware nun ein eigenes Laboratory, das C-Lab, in München eröffnet. weiter ]


Anzeige

Der Client Access ist tot – es lebe der iAccess – Workshop

Der letzte i Access für Windows „passt“ zu IBM i V7R1. Für Windows 10 ist dieser Client nicht mehr zertifiziert. Zeit, sich mit der neuen iAccess-Familie zu befassen. Sonst werden Sie „abgehängt“. iAccess Solutions (Funktionen, Bildschirme, Dateitransfer, Zugriff IFS, SQL, Performance Überwachung, HMC…) und iAccess for Web (Funktionen, Bildschirme, Datenbankzugriff, Drucken…). München 24.5., Wien 19.9. Zur Übersicht und Anmeldung


Service Management: schneller, flexibler und benutzerfreundlicher

[22.04.2019] +++ Cherwell Software veröffentlicht die nächste Version seiner Enterprise Service Management-Lösung „Cherwell Service Management“. Das Release ermöglicht eine einfachere Verwaltung von Cloud-Instanzen und eine verbesserte Qualitätskontrolle im Kundenportal. Zudem sind mit „Cherwell GO!“ erstmals Out-of-the-box Prozesskonfigurationen zum Festpreis erhältlich. Mit dem Ziel, den Nutzern produktivere Arbeitsabläufe zu ermöglichen, wurden zudem Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit der gesamten Plattform verbessert. weiter ]





http://www.midrange.de
Geschäftsführer: Klaus-Dieter Jägle

Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.

Falls Sie auf diesem Wege keine Nachrichten mehr von uns erhalten möchten, genügt eine kurze Information mit diesem Returnklick an uns.