Die POW3R-Kongresse gelten als der Treffpunkt schlechthin für Entscheider, IT-Strategen und Spezialisten in Sachen IBM Power generell und IBM i im Besonderen. Am 21. und 22. November 2016 findet in Mannheim der nächste Event statt. Hier wird speziell im Bereich der „COMMON Education Slots“ eine Änderung eingeführt.

Die heutige Unternehmens-IT muss nicht nur wirtschaftlich, performant und zuverlässig die relevanten Unternehmensprozesse abbilden. Sie hat heute mehr denn je agil, innovativ und sicher zu sein. Die Fachkonferenz „POW3R“ als Spezialistentreffen für die Anwender von POWER-basierten Systemen liefert dazu wertvolle Anregungen und praxistaugliche Vorschläge.

„Die Anwendervereinigung COMMON Deutschland e.V. ist seit Beginn der POW3R-Veranstaltungsreihe für die Gestaltung der Fachvorträge im Rahmen der ‚COMMON Education Slots‘ auf der Konferenz verantwortlich“, stellt Heidi Schmidt, Vorstand der Anwendervereinigung COMMON Deutschland heraus. „Bisher ging das einher mit sehr stark technisch geprägten Sessions, die sich vorwiegend an Umsetzer und IT-Experten richteten. Doch der COMMON-Vorstand hat es sich klar zur Pflicht gemacht, stärker auch für die Entscheider in den Unternehmen eine Plattform zu bieten.“

Denn genau diese beklagen oft fehlende Informationen über das, was IT im Mittelstand wirklich erfolgreich macht, so Schmidt: „Hier möchte die COMMON dieses Mal über einen separaten Konferenz-Stream vornehmlich IT-Leiter und C-Level-Verantwortliche zur Rede kommen lassen. Es werden die Vorteile, Stärken und Business-Potenziale einer IT aufgezeigt, die nicht nur neue Trends und Technologien im Unternehmen einsetzt, sondern auch weiß, wie man mit gewachsenen IT-Assets nachhaltig und kostengünstig umgeht und umsichtig handelt. Hier stehen nicht die Bits und Bytes im Vordergrund, sondern der Kontext zum Business.“

Strebt den Brückenschlag von Entscheidern zu Umsetzern an, Heidi Schmidt, Vorstand der Anwendervereinigung COMMON Deutschland.

Foto: Schelbert

Damit werde der POW3R-Konferenz der Brückenschlag von Entscheidern zu Umsetzern gelingen. „Denn genau hieran mangelt es oft, so zeigten die Ergebnisse aus zahlreichen Gesprächen der COMMON-Vorstände mit den IT-Verantwortlichen sowie den IT-Experten der Mitgliedsunternehmen“, führt Schmidt aus. COMMON will mit der neuen Agenda-Gestaltung hier bewusst gegensteuern und mit der POW3R gezielt einen Event anbieten, den die jeweiligen Personen aus den Unternehmen auch gemeinsam besuchen und dadurch die Zusammenarbeit weiter verbessern und intensivieren können. Ebenso bietet POW3R die Chance, jeweils „Gleichgesinnte“ aus anderen Unternehmen zu treffen und sich in einen offenen Austausch zu begeben.

In Mannheim wird COMMON daher Vortrags-Slots zu zwei Schwerpunktthemen anbieten: Im Konferenz-Stream „PROJEKTE.ERFOLGREICH.MACHEN.“ werden sieben Entscheider ihre Projekte aus Business-Sicht vorstellen und den Zuhörern vermitteln, welche Umsetzungsstrategien dem Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Besucher können dabei den Kontakt auf C-Level-Ebene durch interaktive Diskussionsrunden und einen offenen persönlichen Austausch nutzen und aus den Informationen die für sie passenden Resultate ableiten. Und im zweiten Konferenz-Stream – er segelt unter der Bezeichnung „TECHNOLOGIE.GEKONNT.UMSETZEN.“ – sind 14 Praktiker aufgefordert, technisch aktuelle Themen und Werkzeuge vorzustellen.

www.pow3r.info