Für SaaS-Lösungen (Software as a Service) werden deutsche Unternehmen 2017 im Vergleich zum Vorjahr 14 Prozent mehr Geld ausgeben – 2018 sollen dann über fünf Milliarden Euro investiert werden. Damit ist SaaS nach aktuellen ITK-Marktanalyse der Techconsult mit 60 Prozent Anteilen der größte Brocken bei Cloud-Lösungen. Ein Grund für den Zuwachs sind laut Techconsult auch die Sicherheitsstandards, die Cloud-Services-Anbieter konstant ausgebaut haben. Hilfreich für Informationssicherheitsbeauftragte von Anwenderunternehmen ist ein aktuelles E-Book von TÜV Rheinland, das mit Praxisbeispielen zu Informationssicherheit die Sachlage erhellt. Das E-Book behandelt auch den Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystem nach der Norm ISO 27001.

 

Cloud-Computing hat sich als standardisierte Technologie im IT Umfeld längst etabliert – ein Zehntel der ITK-Ausgaben fließt schon in Cloud-Lösungen. Die aufgezeigten Wachstumsraten nach ITK-Marktanalysen der Techconsult belegen eine nachhaltige Auseinandersetzung mit Cloud-Lösungen und zeigen, dass die flexible und nutzungsbasierte Bezugsform von internetbasierten Leistungen bei den deutschen Unternehmen immer mehr wahrgenommen wird. Die digitale Transformation, Industrie 4.0 sowie der stetige Kampf der Unternehmen, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, sind relevante Treiber dieser Entwicklung.

Das Ausgabevolumen für Cloud-Infrastrukturleistungen ist der zweitgrößte Investitionsbereich innerhalb der Cloud-Lösungen und nimmt einen Anteil von 17 Prozent ein. In den Unternehmen steigt der Bedarf an Rechenleistung und Speicherplatz im gleichen Maße wie die Menge der anfallenden Daten, die vor allem durch die voranschreitende Digitalisierung weiterhin stark zunehmen wird. Insbesondere für mittelständische Unternehmen kann dieser Mehraufwand in der IT-Infrastruktur schnell zu einem Flaschenhals werden. Infrastruktur as a Services bietet den Unternehmen passgenaue Lösungen, ein hohes Maß an Flexibilität und einfache Skalierbarkeit bei Bedarf. Dies spiegelt sich auch in den Marktprognosen wider. IaaS ist der Bereich innerhalb der Cloud-Lösungen mit den höchsten Wachstumsraten. Der Markt für IaaS wird sich bis 2019 mehr als verdoppeln.

Auch in allen anderen Bereichen des Cloud-Computing Portfolios, wie Plattform as a Service, Security as a Service oder Network as a Service werden bis 2019 jährlich zweistellige Wachstumsraten seitens der Anwenderunternehmen prognostiziert. Es zeigt sich, dass Cloud-Computing eine Lösungstechnologie entstanden ist, die sich ihren Platz in den Unternehmen gesichert hat.

Alle von Techconsult erhobenen ITK-Marktdaten sind in der Online Marktdatenbank, dem E-Analyzer abgebildet. Das aktuelle update 2017 ist online. Im Rahmen der jährlichen Updates werden seitens Techconsult Interviews mit ITK-Entscheidern geführt. Neben den realisierten und geplanten Ausgaben für ITK bildet der E-Analyzer auch Einsatzgrade oder Investitionsgrade von Hardware- und Kommunikationsprodukten ab.

Angesichts der digitalen Transformation und einer dynamischen Bedrohungslage wird es immer anspruchsvoller, sensible Informationen, Prozesse und Systeme zu schützen. Ein Informationssicherheits-Managementsystem nach der Norm ISO 27001 liefert Unternehmen eine hilfreiche Grundlage, ihre Informationssicherheit zu steuern und Risiken zu reduzieren. Das aktuelle E-Book von TÜV Rheinland „Nutzen und Chancen eines Managementsystems gemäß ISO 27001“ befasst sich mit verschiedenen Facetten des internationalen Standards. Es erläutert grundsätzliche Anforderungen der Norm und liefert erhellende Praxiseinsichten aus der Perspektive eines Auditors, der bereits zahlreiche Prüfverfahren in Unternehmen durchgeführt hat.

Das E-Book greift ausgewählte Kapitel aus der ISO 27001 auf, erklärt, welche Anforderungen die ISO 27001 stellt und wo erfahrungsgemäß die Schwachstellen in Unternehmen liegen. Das eBook lädt den Leser dazu ein, sich aktiv mit verschiedenen ISO 27001-Kriterien auseinanderzusetzen und auf Basis der Beispiele die eigene Unternehmenspraxis zu hinterfragen. Das E-Book richtet sich an Informationssicherheitsbeauftragte sowie an alle, die am Aufbau und an der Aufrechterhaltung eines Informationssicherheitsmanagements beteiligt sind.

Das E-Book ist auch für Unternehmen interessant, die sich jetzt erst entschließen, ein Managementsystem nach ISO 27001 aufzubauen und extern zertifizieren zu lassen. Angereichert ist das Whitepaper mit Grafiken, die die Vorteile der ISO 27001 und den Zertifizierungsablauf veranschaulichen.

Hier geht’s zum kostenlosen TÜV-E-Book-Download

Hier geht’s zu E-Analyzer