Home

3. September 2014

Hauptmenü

 

Magazine

- MIDRANGE MAGAZIN

- Abonnementbestellung

Online-Services

Midrange Solution Finder

Fachbücher

Workshops

Archiv

Mediadaten

Kontakt

Impressum

Verbraucher-
informationen

 









 

 



 

 

IBM erweitert Ressourcen für Linux-Lösungen auf Power-Systemen

 

[[01.09.14]] +++ IBM belässt es nicht bei den fünf weltweiten Power Systems Centers, die sich um Linux- und Opensource-Technologien für Power Systems verdient machen. Nun sollen 54 Innovations- und Kundenzentren der IBM Ressourcen für die Anwendungsentwicklung vorhalten. Davon profitieren Business-Partner, Entwickler und Anwenderunternehmen aus Kernmärkten wie Deutschland und Großbritannien. Weil der POWER8-Prozessor seine Leistung gerade im Big-Data- und Cloud-Umfeld ausspielt, stehen entsprechende Anwendungen auf der Agenda. [weiter]

 

 

 

Experton analysiert Social-Software-Suiten

 

[[01.09.14]] +++ Die Experton Group hat die wichtigsten Social Enterprise Networking Suites (SENS) bewertet. Marktführer ist IBM, allerdings sei die Connections Suite primär für Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern geeignet. Auf den Rängen folgen Salesforce, Microsoft und Jive. Aber es gibt auch viele standardisierte Out-of-the-Box-Lösungen von Firmen, die relativ frisch in die SENS-Thematik eingestiegen sind. Diese Lösungen sind, so die Analysten, oft Cloud-basiert und werden für den On-Premise- oder Mischbetrieb angeboten. [weiter]

 

 

 

United Planet nennt zehn Vorteile durch Social-Business-Tools

 

[[01.09.14]] +++ Social-Business-Lösungen haben Einfluss auf die Produktivität und die Wissensbasis in einem Unternehmen. Dennoch zögern mittelständische Firmen oft, sich auf das Social Business einzulassen. United Planet hat nun zehn Gründe für die Einführung einer Social-Business-Plattform aufgelistet. Der Anbieter der Portal- und Integrationssoftware Intrexx ist „Social Business Leader 2014" und hat Erfahrungen aus über 4.800 Kundenprojekten angehäuft. Die Botschaft: Social Business vernetzt Mitarbeiter untereinander, macht sie produktiver sowie engagierter – und in der Folge Unternehmen erfolgreicher. [weiter]

 

 

 

SAP-Spezialist Fritz & Macziol gehört jetzt zum Vinci-Konzern

 

[[01.09.14]] +++ Der französische Mischkonzern Vinci ist jetzt im Besitz sämtlicher Anteile der Ulmer Software- und Systemhausgruppe Fritz & Macziol. Der Spezialist für Business Software hat seit 2013 seine SAP-Kompetenz verstärkt, indem sie ihren Bereich SAP Technology und die NEO Business Partners GmbH zur SAP-Unit vereint hat. Nun treffen die Ulmer auf neue Verbündete: Ebenfalls zu Vinci Energies gehört nämlich die Axians Networks und Solutions GmbH – und die ist als Cisco-Gold-Partner eine passende Ergänzung zum Portfolio der Fritz & Macziol Group. [weiter]

 

 

 

Fuhrparkmanagement läuft als Software as a Service

 

[[01.09.14]] +++ Mit einer Cloud-basierten Fuhrparksoftware managt BCD Travel Dienstwagen für Unternehmen. Bei der Lösung, die in der Cloud des IBM-Unternehmens Softlayer gehostet wird, suchen sich Mitarbeiter ihr Fahrzeug aus. Über das Portal werden auch Wartung und Reporting geregelt. Unter den Kunden ist sogar eine Firma, die einen Fuhrpark mit rund 7.500 Fahrzeugen verwalten lässt. Durch den Service spart sich das Unternehmen jährlich die Erfassung und Bearbeitung von mehr als 45.000 Rechnungen, die Neuzulassung von rund 2.500 Fahrzeugen sowie die Bestellung von 10.000 Tankkarten. [weiter]

 

 

 

Brillenhersteller Silhouette plant Projekte mit Mind Mapping

 

[[01.09.14]] +++ Neue Geschäftsaktivitäten haben stets Auswirkungen auf das Arbeits- und Organisationsmanagement eines Unternehmens. Um Projekte im Vorfeld gut abzuwägen und Veränderungen nachvollziehbar zu dokumentieren, verwendet der Brillenhersteller Silhouette die Mind-Mapping-Methode in Form des Softwarewerkzeugs von Mindjet. Die 150 Lizenzen erfüllen ihren Zweck bei Brainstormings, der Abbildung von Abhängigkeiten und der Dokumentation von Meetings. Die Produktion hat ihre sogar ihre Projektmanagementsoftware abgeschafft und durch Mind Manager ersetzt. [weiter]

 

 

 

Unfallversicherung Suva rechnet schon mit POWER8-Technologie

 

[[01.09.14]] +++ Ihre kundennahen Geschäftsprozesse stützt die Schweizer Unfallversicherung Suva auf POWER8-Systeme. Die im April angekündigten Power-Systems-Server mit POWER8-Prozessor konnten durch das einfache Management der Power-Plattform bei Suva innerhalb weniger Tage in den operativen Betrieb genommen werden. Die Server sind besonders für Big-Data-Aufgaben entwickelt worden. [weiter]

 

 

 

Cisco ernennt Bison IT Services zum Gold-Partner

 

[[01.09.14]] +++ Die Bison IT Services AG hat mit der Zertifizierung zum Cisco-Gold-Partner den höchsten Status bei dem Netzwerkkonzern erreicht. Das Beratungs- und Systemhaus Bison IT Services ist Spezialist für maßgeschneiderte IT- und Kommunikationsarchitektur-Konzepte sowie Cloud Computing. Das Profil als Cisco-Gold-Partner gibt Anwenderunternehmen die Sicherheit, dass Bison-Mitarbeiter über entsprechende Netzwerkkompetenzen verfügen. [weiter]

 

 

 

Kühlsystem LCP Hybrid von Rittal arbeitet mit indirekter Freikühlung

 

[[01.09.14]] +++ Laufende Rechenzentrumskosten lassen sich mit energieeffizienten IT-Infrastrukturlösungen senken. In diese Kategorie gehört das IT-Klimatisierungssystem Liquid Cooling Package (LCP) Hybrid von Rittal. Es lässt sich einsetzen in Rechenzentren mit einer Wärmeleistung von bis zu 20 Kilowatt pro IT-Rack. Der Clou: Die im Server integrierten Lüfter führen bei LCP Hybrid die Warmluft über Leitbleche an den Wärmetauscher – es sind also keine speziellen Lüfter erforderlich. [weiter]

 

 

 

Kolbe-Coloco betreibt Rechnungswesen und Controlling mit Diamant/3 IQ

 

[[01.09.14]] +++ 2013 stellte die Kolbe-Coloco Spezialdruck GmbH fest, dass ihr System für das Rechnungswesen nicht SEPA-fähig ist. Eine neue Lösung musste also bis zum Anfang des neuen Geschäftsjahrs im Februar 2014 integriert sein. Der Druckdienstleister hat sich für die Software Diamant/3 IQ des Bielefelder Herstellers Diamant entschieden: Sie deckt die beiden Kernbereiche Rechnungswesen und Controlling vollständig ab. Zudem ist die Systemoberfläche an Windows angelehnt und es gibt Erleichterungen wie den Bankimport, der Zahlungseingänge automatisch erkennt. [weiter]

 

 

 

Substratproduzent Klasmann-Deilmann führt SAP ein

 

[[01.09.14]] +++ Das Unternehmen Klasmann-Deilmann steigt auf die SAP-Plattform um und installiert dazu die Branchenlösung it.chemicals von Itelligence. Grund für den Umstieg auf SAP ist die notwendige Ablösung des bisherigen Organisationsprogramms. Außerdem werden die Prozesse der eigenständigen Vertriebs- und Produktionsgesellschaften aufeinander abgestimmt. Die Branchenlösung kommt dem Substratproduzenten zupass, weil sie spezielle Anforderungen abdeckt, die Unternehmen mit Rohstoffverarbeitung typischer Weise an ein ERP-System stellen. [weiter]

 

 

 

Arvato geht Kooperationen mit Facton und OCS ein

 

[[01.09.14]] +++ Arvato Systems verbreitert seinen Wirkungskreis. Der IT-Systemintegrator ist mit Facton, Spezialist für Produktkostenkalkulation, eine Partnerschaft eingegangen. Das Ziel ist, Kalkulationsprozesse bei produzierenden Unternehmen zu verbessern und Produktkosten zu senken. Zudem arbeitet Arvato mit dem Maschinenhersteller OCS Checkweighers nun eng im Bereich Pharma Solutions zusammen. Außerdem bleibt der SAP-Partner der Fair-Company-Initiative des Wirtschaftsmagazins Karriere treu und verpflichtet sich zur Einhaltung der Regeln für Fairness und Transparenz im Umgang mit Berufseinsteigern. [weiter]

 

 

 

Intelligenter Boden hält Wache in kritischen Gebäudebereichen

 

[[01.09.14]] +++ Wer sich bei seinem Rechenzentrum nachts nicht alleine auf Zugangskontrollen verlassen will, kann sich bald zusätzlich mit einem berührungsempfindlichen Fußboden absichern. Entstanden ist die intelligente Trittfläche Capfloor am Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt für die Überwachung von Patienten – doch Capfloor lässt sich auch als Einbruchsalarmierung oder zum Schutz kritischer Gebäudebereiche verwenden. [weiter]

 

 

Aktuelle Ausgabe

 

MIDRANGE MAGAZIN















 

 

Zum Seitenanfang

© 2010 | ITP VERLAG GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Home | Kontakt